> Zurück

Mannschaftsbericht Zug 8 Saison 18/19

Max K. 14.04.2019

Diese Saison schnupperten wir zum ersten Mal 4. Liga Luft. Unsere erste Saison bei den Erwachsenen. Wir waren vielleicht nicht so erfolgreich, aber hatten Spass.

Wir, also Thomas Walker, Ryan Dang und ich, Max Kündig, starteten mit viel Motivation gegen Sarnen in die Saison. Die Sarner zeigten uns gleich auf, dass es einen klaren Unterschied gibt zwischen der 4. Liga und der U18 Meisterschaft, mit wehenden Fahnen gingen wir unter! Mit hohen Ambitionen nahmen wir daraufhin an den Trainings des TTC Zug teil und gewannen dann auch ein paar Spiele. Unser Lieblingsspiel der Vorrunde und der ganzen Saison war jenes gegen Luzern, die einen Platz vor uns waren. Es war ein Heimspiel und viele von euch gaben uns Tipps zwischen den Matchs. So konnten wir Spieler bezwingen, die eigentlich besser waren als wir. Wir gewannen, überholten Luzern und waren somit zwischenzeitlich auf dem 5. Platz.

Die Rückrunde war geplagt von unserem schulischen Stress. Wir mussten alle unsere Maturaarbeiten schreiben. Zusätzlich gab es auch noch viele Prüfungen und so mussten wir viele Trainings ausfallen lassen. Folglich hatten wir keine Chance, in der Rückrunde irgendetwas zu reissen. Nichtsdestotrotz konnten wir uns den 6. Platz sichern, mit welchem wir sehr zufrieden sind.

Leider sieht es für unsere Mannschaft in Zukunft nicht so gut aus. Im Sommer gehen wir alle ins Militär und sind so ein halbes bzw. ein ganzes Jahr weg. Danach gehen wir vermutlich alle irgendwo studieren und wohnen dann möglicherweise nicht mehr in Zug. Das heisst, das war vermutlich unsere letzte Saison zusammen. Wir haben uns aber fest vorgenommen, dass wir, wenn wir älter sind wieder zum TTC Zug zurückkehren und dort weitermachen, wo wir aufgehört haben.