, Tobias

Mannschaftsbericht Zug 2 Saison 15/16

Zug 2 bestritt die Saison mit Dani, Timo, Martin und Tobi als Stammspieler und mit Matthias und Patric für je ein Spiel als Ersatzspieler.

Die Saison startete schon beim ersten Spiel in Kriens bescheiden. Trotz des Sieges von Timo gegen einen B-Spieler, mussten wir ohne Punkte heimfahren. Beim ersten Heimspiel gegen Rapid Luzern konnten wir wenigsten unseren ersten Punkt verbuchen. Gegen Rothenburg spielten wir unter unseren Fähigkeiten. Die Spiele gegen Reussbühl und Goldau waren umkämpft, jedoch wieder mit dem besseren Ende für unsere Gegner. Auch aus den letzten zwei Spielen der Vorrunden (Buochs und Baar) konnten wir nur einen Punkt gewinnen.

Die Bilanz nach der Vorrunde war ernüchtern: Kein Sieg, kein Unentschieden und nur 4 Punkte aus sieben Spielen.

Auch die Rückrunde verlief zu Beginn wenig erfreulich. Erst gegen Rothenburg und Goldau konnten wir je ein Unentschieden „feiern“ und in der zweit letzten Runde gegen Buochs sogar einen 6:4 Sieg!

Wir konnten erst sehr spät einige Punkte sammeln und dann war es schon zu spät. Nächste Saison erwartet uns wieder die 3.Liga. Es war eine Saison, bei der wir Erfahrungen in der 2.Liga sammeln durften aber auch das Lehrgeld bezahlen mussten.

Ich möchte mich bei allen Mitspielern, besonders bei den Ersatzspielern Patric und Matthias. Es hat trotz allem Spass gemacht mit euch zu spielen!