, Markus

Mannschaftsbericht Zug 4 Saison 16/17

Unsere Mannschaft war natürlich top bestückt mit keinen geringeren wie Wädi Kormann, Stephan Scherer, René Trochsler... und am Rande vielleicht noch meiner geringen Wenigkeit. Wir starteten gleich zu Beginn mit siegreichem Triumph und platzierten uns direkt zum Spitzenreiter. Die ganze Saison hindurch ergatterten wir uns Sieg um Sieg ohne auch nur ein einziges Match zu verlieren. (Bis auf ein einzelnes Unentschieden gegen Baar 5 in der Rückrunde). 

Gegen Ende der Saison wurden wir nochmals auf Herz und Nieren geprüft, da wir gegen die beiden stärksten Mannschaften der Gruppe (Sarnen 3 und Dierikon-Ebikon 1) noch antreten mussten. Sie waren punktemässig nahe an uns dran und wenn wir gegen eine dieser Mannschaften verloren und noch ein Unentschieden gemacht hätten, wären wir wohl nicht aufgestiegen. Doch auch diese Prüfung haben wir mit zwei Siegen glorreich gemeistert. Somit sind wir in der Gruppe 1 definitiv an erster Stelle mit 39 Punkten vor Dierikon - Ebikon 1 mit 30 und Sarnen 3 mit 28 Punkten.

Wädi wurde von allen Spielern unserer Gruppe mit 22 Siegen und nur 4 Niederlagen als drittbester Spieler gekürt. Gratulation und Respekt meinerseits.

Die Halbfinal Runde um den 3. Liga Meister bestritten wir ebenfalls mit einem 6:4 Sieg gegen Godau 1. Nun steht noch die Finalrunde am Freitag dem 5. Mai bei uns daheim gegen Reussbühl 3 an. Packen wir's an!!  

Kusi (der Käpt'n)