, Max

Mannschaftsbericht Zug U18 Saison 16/17

Der U18-Mannschaft gehörten diese Saison Ryan Dang, Thomas Walker, Tim Truninger und ich, Max Kündig, an. Ab der Rückrunde kamen auch noch Maro Popovic und Samuel Walker zum Einsatz.

Die Hinrunde hätte für uns nicht besser laufen können. Wir gewannen alle unsere Spiele und waren zur Halbzeit auf Platz 1. In der Folge war es für uns wegen vollen Terminkalendern nicht immer möglich, unser bestes Team aufzustellen, weshalb wahrscheinlich auch die Rückrunde weniger gut ging. Von den vier Spielen gewannen wir nur noch eines, verloren zwei und eines endete unentschieden. Doch das war nicht weiter schlimm: Wir blieben auf Platz eins und qualifizierten uns zusammen mit Dierikon-Ebikon II für die Finalrunde. Dort wartete schon das starke Rapid Luzern auf uns.

Die Finalrunde verlief erwartungsgemäss. Wir gewannen unsere Spiele gegen Dierikon-Ebikon II sicher und verloren diejenigen gegen Rapid Luzern. Rapid Luzern setzte gegen uns Jason Zibung, Luca Arnet und Ben Schmidli ein, alle mit einer Klassierung von B11 bzw. B13. Sich mit ihnen zu messen, war eine interessante Erfahrung. Somit schlossen wir unsere Saison auf dem hervorragenden zweiten Platz ab.

Abschliessend möchte ich mich bei meinen Mitspielern bedanken, welche die ganze Saison ein starkes Tischtennis gezeigt haben. Besonders möchte ich mich bei Maro und Samuel bedanken, welche eigentlich U13 bzw. U15 spielen würden. Dank ihnen konnten wir immer ein volles Team aufstellen. Ein herzliches Dankeschön gehört auch unserem Trainer Ramon. Er stellte uns immer kompetent auf die Gegner ein, coachte uns umsichtig und war ein sicherer Chauffeur.

Ich freue mich schon auf die nächste Saison mit euch allen.

Max