, Max

Mannschaftsbericht Zug 1-U18 Saison 17/18

Dieses Jahr setzte sich Zug 1 aus Ryan Dang, Thomas Walker, Tim Truninger, der einmal einsprang und mir, Max Kündig, zusammen. Es war eine ziemlich kurze Saison, weil wir in der Gruppenphase nur auf zwei weitere Teams stiessen. Nichtsdestotrotz waren wir motiviert und hatten es im Team gut. Wir waren auch stolz mit Zug 2 ein weiteres Zuger Nachwuchsteam in der Meisterschaft willkommen zu heissen.

Da es nur drei Teams in der Gruppenphase gab, hiess das, dass sich nur ein Team für das Finale gegen Rapid Luzern qualifizieren wird. Dies schafften wir. Wir gewannen jedes Spiel und konnten so unseren Erfolg von letztem Jahr wiederholen.

Im Finale warteten wieder die gleichen Problemmacher Jason(B12), Ben(A16) und Luca(B13). Wie letztes Jahr hatten wir keine Chance, einen Satz zu gewinnen. Trotzdem war es für uns sehr spannend, gegen so starke Tischtennisspieler anzu-treten. Bei uns ging es wieder darum: „Wer schafft die meisten Punkte gegen Jason“(weil er uns als Einziger richtig ernst nahm). Dieses Jahr gewann Ryan. Gratulation.

Schlussendlich waren wir sehr zufrieden mit der Saison. Mit dem zweiten Platz hinter Rapid Luzern sehen wir uns als „die Besten der Normalen“, was uns glücklich stimmt. Nun heisst es für uns trainieren für die nächste Saison. Dann machen wir die 4. Liga unsicher!